Wie man einen Reparaturauftrag schreibt – es ist in den Details

Verzicht: Während Ihr Grundstücksmakler eine Reparaturanfrage für Sie entwerfen kann, oder Sie es selbst tun können, empfehle ich stark, kompetente Führung von zu suchen ein Anwalt, der sich auf Immobilien spezialisiert hat. Immobilienmakler können keine Rechtsberatung geben, wenn sie nicht ausdrücklich dafür qualifiziert sind.

Eine der Hauptkomponenten eines hochwertigen Immobilien-Kaufvertrags sind die Inspektions-Eventualitäten. Sobald Sie mit einem Verkäufer den allgemeinen Geschäftsbedingungen zugestimmt haben, sollten Sie sich eine angemessene Frist gesetzt haben, um die Immobilie unter Verwendung aller Ressourcen, die Sie für richtig halten, vollständig zu inspizieren. Es ist sehr typisch, viele Gegenstände zu finden, die während dieser Zeit Aufmerksamkeit benötigen, und Sie müssen entscheiden, was repariert werden soll und was Sie später tun können.

Der Kaufvertrag sollte detaillierte Anweisungen zur Handhabung enthalten alle Anfragen für Reparaturen, und Sie sollten diese Anweisungen mit Ihrem Makler überprüfen, bevor Sie eine Reparaturanfrage erstellen. Wenn Sie diesen Anweisungen nicht folgen, kann das nur ein Fehler sein, wenn Sie Ihre Erwartungen nicht angemessen ausdrücken. Vergewissere dich, dass du verstehst, was du tun musst und was dein Rückgriff sein könnte, oder dass du am Ende eine Immobilie mit erheblichen Mängeln kaufst.

Lasst uns ein Szenario entwickeln, das als Beispiel für die vielen möglichen Lösungen für Probleme und Probleme dient sie befriedigend gelöst werden. Eine Situation, die ich vor kurzem bei einem Freund beobachtete, der mit dem Verkauf ihres Hauses fertig wurde, war die Reparatur einer Decke mit Wasserschäden von einem früheren Wasserleck. Die Käufer bemerkten den Fleck an der Decke und der Verkäufer hatte die Tatsache offengelegt, dass das Dach undicht war und repariert wurde. Der Verkäufer verfügte über ausreichende Unterlagen, um diese Tatsache nachzuweisen und den Käufern zu übergeben.

Die Käufer beanstandeten während der Inspektionsphase den Zustand der Decke und beantragten eine Deckenreparatur. Der genaue Wortlaut der Reparaturanfrage lautete "Verkäufer repariert die Decke im Wohnzimmer". Dieser Antrag wurde dem Verkäufer ordnungsgemäß gemäß dem Vertrag vorgelegt und wurde von beiden Parteien vereinbart. Zu diesem Zeitpunkt waren alle Beteiligten zufrieden mit dem Status der Transaktion.

Damit dies ein gutes Beispiel für unsere Diskussion ist, muss natürlich etwas schief gehen, oder? Nun, etwas ging schief, und es führte zu sehr hitzigen Argumenten und Anschuldigungen. Die Absicht des Käufers mit der Reparaturanfrage war es, die Decke zu öffnen, auf weitere Wasserschäden und Schimmelbildung zu untersuchen und sie dann zu reparieren und an die umgebende Decke anzupassen. Der Verkäufer beabsichtigte, den betroffenen Bereich an der Decke durch neue Trockenbau- und Schlammplatten zu ersetzen, aber nicht neu zu lackieren oder auf andere Schäden zu untersuchen.

Lesen Sie nun den genauen Wortlaut der Reparaturanfrage erneut. Wer hat die Absicht der Anfrage richtig interpretiert? Der Verkäufer oder der Käufer? Meiner Meinung nach betrachteten beide die äußerst vage Formulierung des Antrags zu ihrem Vorteil und missachteten die Absichten der anderen Partei. Beide konnten richtig liegen, aber da Geld und Zeit involviert waren, wollte sich keine Seite dem anderen ergeben.

Der Verkäufer tat genau das, was ich sagte und ließ den Fleck von der Decke entfernen und hat nicht neu gemalt. Als die Käufer 24 Stunden vor der Durchfahrt durch das Haus kamen, sahen sie die Decke und protestierten sofort. Dies führte zu einem eskalierenden Argument, das mit einem Krieg am Schlusstisch über die Bedeutung des Reparaturantrags gipfelte. Letztlich wurde festgestellt, dass der Verkäufer dem Schreiben des Antrags gefolgt war und den Käufern kein weiterer Rückgriff gelassen wurde.

Was können wir aus dieser spezifischen Transaktion lernen? Ich hoffe, die erste und wichtigste Sache, die Sie lernen, ist, sehr detaillierte, gut durchdachte Reparaturanfragen zu schreiben. Mein persönlicher Vorschlag in diesem Fall wäre, geschrieben zu haben … "Verkäufer zu reparieren Fleck an der Decke im Wohnzimmer. Verkäufer Reparatur von einem seriösen Unternehmen mit einer erfolgreichen Geschichte in dieser Art von Reparatur gemacht haben. Verkäufer zu haben die Die Decke ist auf weitere Schäden zu prüfen, die durch das vorhergehende Dachleck verursacht wurden, und den Käufer unverzüglich zu informieren, wenn Wasserschäden oder Schimmelpilze vorhanden sind, der Käufer hat das Recht, weitere Reparaturanfragen zu stellen, falls andere Schäden gefunden werden dokumentiert und überträgt alle Garantien, die mit der Reparatur einhergehen. Der Verkäufer muss die Decke neu streichen, damit sie der umgebenden Decke entspricht. "

Ich behaupte nicht, in dieser Situation den perfekten Reparaturauftrag zu haben, aber ich denke beide Parteien Ich hätte die Absichten der Käufer viel besser verstanden, und es ist möglich, einige der Streitigkeiten bei der Schließung zu mildern, wenn eine ähnliche Formulierung verwendet worden wäre. Wenn Sie bei einer Immobilientransaktion eine Reparaturanfrage stellen müssen, stellen Sie sicher, dass Sie alle Details berücksichtigt haben und dass dies sehr deutlich und klar auf Papier geschrieben ist. Ich würde sogar in Erwägung ziehen, einen Hausinspektor und einen Anwalt zu konsultieren, um bei der Sprache zu helfen.

Ich hoffe, Sie finden diese Informationen hilfreich und werden sehr vorsichtig sein, wenn Sie bei Ihrer nächsten Immobilientransaktion nach Reparaturen fragen …

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Joe A. Hayden