Business-Bewertung Multiples – Wie wählt man die richtige Multiple für Ihr Geschäft

Mit einem "Multiple of Earnings" ist die beliebteste Art, kleine Unternehmen, die zum Verkauf sind, zu bewerten.

Aber das hebt ein

Vieles von dem, was geschrieben wurde über die Bewertung Multiples sagt, dass die meisten Unternehmen mit einem Vielfachen verkauft werden, die von 1-5 reicht.

Aber In der Wahrheit, kleinere Unternehmen, die für 4 oder 5 Mal verkaufen ihre Erträge sind selten – zumindest, wenn es um inhabergeführte Unternehmen kommt.

In kleineren Unternehmen mit einem Besitzer von $ 50.000 bis etwa $ 250.000, wird der Besitzer In der Regel auch das Geschäft auf einer täglichen Basis zu verwalten. Der Käufer ist in Wahrheit "Kauf eines Jobs". Ihre Rendite auf Investition ist viel niedriger, weil sie nicht nur dort Geld investieren, aber dort Zeit.

In größeren Unternehmen, wo es genügend Cash-Flow, um eine Vollzeit zu mieten, professionelle Manager der Besitzer kann eine Rückkehr zu machen Seine Investition ohne Vollzeit-Engagement – so dass das Geschäft auf einem viel höheren Niveau bewertet wird. Das ist nicht zu sagen, dass Sie Ihr Geschäft nicht für ein Vielfaches von 4 oder 5 verkaufen können, aber in meiner Erfahrung die überwiegende Mehrheit der kleineren Unternehmen für eine Zahl viel näher an 1 bis 3 verkaufen.

So schlage ich Ihnen vor Beginnen Sie mit einem Vielfachen von 2.0 und verwenden Sie die Liste der Faktoren unten, um die Multiple auf und ab basierend auf Ihrer spezifischen Situation und die Leistung Ihres Unternehmens anzupassen.

Dies ist nur eine teilweise Liste, um Ihnen den Anfang zu bringen

Positive Faktoren, die das Vielfache erhöhen können

* Verkäufe und Gewinne sind konsequent jedes Jahr für angestiegen Mindestens 3 Jahre

* Eine erhebliche Menge an Umsatz kommen von Wiederholungskunden. Noch besser sind Einnahmen, die aus automatisch wiederkehrenden Gebühren kommen.

* Eigentumsvorbehalte, Patente und / oder Warenzeichen

* Ausschließliche Rechte an einem Gebiet

* Weniger Garantie-Exposition als in Ihrer Branche typisch ist.

* Management und / oder Mitarbeiter bleiben nach dem Verkauf. Je mehr erfahrene oder einzigartig talentierte diese Leute sind, desto besser.

* Das Geschäft ist eine Franchise einer gut etablierten – und bekannte – Firma. Für viele Käufer ist die Unterstützung und Schulung, die sie vom Franchisegeber bekommen, ein wichtiges Plus – eine, die sie bereit sind zu bezahlen.

* Deine Branche wächst und die Zukunft erscheint hell.

*

* Sie bieten überdurchschnittliche Finanzierungsbedingungen an

Für diese beiden letzten Artikel sollten Sie bei allen Fachverbänden mitteilen, dass Sie mit den Handelsverbänden übereinstimmen Bediene deine Branche. Sie können in der Lage sein, Ihnen Tatsachen und Statistiken zur Verfügung zu stellen, die Ihnen helfen können, dem Käufer zu zeigen, dass Ihr Unternehmen Teil einer wachsenden Industrie oder eines Trends ist.

Negative Faktoren, die das Multiple verringern können

* Der Umsatz und die Gewinne haben sich in jüngster Zeit weiterentwickelt

* Der Verkauf und die Gewinne waren in der jüngsten Vergangenheit unbeständig oder unvorhersehbar.

* Die Verkäufe von Ihrem wichtigsten Produkt waren

* Ein Kunde erklärt einen großen Teil Ihres Umsatzes – mehr als 20%.

* Es gibt viele Unternehmen, die Ihnen ähnlich sind, die auch zum Verkauf sind. Oder Ihre Produkte sind an vielen Orten weit verbreitet – ein "Me To" -Produkt einer Linie.

* Das Unternehmen stützt sich stark auf den Standort für seinen Erfolg, aber der Mietvertrag ist nicht übertragbar oder läuft ab. Wenn dies für Ihr Unternehmen gilt, versuchen Sie, eine Verlängerung auf Ihren Mietvertrag zu erhalten, bevor Sie anfangen zu verkaufen.

* Ausstehende rechtliche oder staatliche Fragen wie Rechtsbehelfe oder Umweltbelange

* Wichtige Verhältnisse

* Eine große Menge an veraltetem Inventar.

* Das Geschäft ist Teil einer schwachen Franchise oder einer mit einem schlechten Ruf

Wie können diese Faktoren den Preis beeinflussen?

Die Verkäufer neigen dazu, sich vor allem auf die positiven Faktoren zu konzentrieren, wenn sie mit Käufern reden.

Die Käufer neigen jedoch dazu, sich auf die Negative zu setzen – oder was sie als negativ empfinden. Sie sind abgeneigt zu riskieren und so werden sie immer auf der Suche nach Problemen sein.

Wenn irgendwelche der negativen Faktoren, die oben aufgeführt sind, in Ihrem Geschäft sind, sind Sie nicht allein.

Daß diese Probleme existieren, ist nicht das Problem, wie du damit umgehst.

Du hast mehrere Möglichkeiten, wann Es kommt zu den Schwachstellen Ihres Unternehmens.

Sie können Ihren Preis entsprechend senken und dem Käufer zeigen, wie und warum Sie Ihren Preis diskontiert haben, indem Sie das Vielfache senken, können Sie die Probleme ignorieren und auf den Käufer warten

Oder du kannst eine Kombination aus all den oben genannten machen.

Wenn du ein altes oder veraltetes Inventar hast, kannst du es loswerden Nehmen Sie den Verlust. Gleiches gilt für alte Forderungen. Der Käufer zahlt Ihnen kein Geld für diese Dinge und sie werden nur dazu beitragen, einen negativen Gesamteindruck von der Gesundheit Ihres Unternehmens zu schaffen.

Andere Faktoren – wie etwa ein Umsatzrückgang in den letzten Jahren oder ein Kunde Buchhaltung für einen Großteil Ihrer Einnahmen – kann nicht so kurzfristig behoben werden. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, das Geschäft für ein oder zwei Jahre zu halten, so können Sie diese Dinge verbessern, als Sie den Preis entsprechend anpassen müssen.

Schließlich gibt es die Gegenstände, die Sie don 'T Kontrolle wie die Tatsache, dass es viele ähnliche Unternehmen auf dem Markt oder Sie sind Teil einer Franchise, die kämpft.

Ich würde vorschlagen, dass Sie nicht senken Ihre ursprüngliche Preisvorstellung wegen dieser Elemente. Aber bewusst sein, dass der Käufer wird wahrscheinlich bringen sie an einem gewissen Punkt so bereit sein, mit ihnen umzugehen.

Bevor Sie Ihren Preis senken, versuchen Sie zuerst, irgendwelche dieser Negative mit einigen der positiven Features Ihres Unternehmens auszugleichen . Vielleicht gibt es viele Unternehmen ähnlich wie Sie auf dem Markt, aber wenn Ihre Gewinne stetig in den letzten Jahren erhöht haben oder wenn Sie eine günstige Lease an Ort und Stelle haben, die übertragbar ist, können Sie dem Käufer zeigen, wie Ihr Unternehmen den Preis wert ist Fragen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Patrick Jennings